Fast genau zwei Jahre ist es jetzt her: Im November 2014 erreichten die ersten Flüchtlinge Müllheim, damals zogen sie vorübergehend in eine Turnhalle ein. Jetzt, Jahre später und um einige Erfahrungen reicher, möchten der Helferkreis des Vereins Zuflucht Müllheim und die Stadt inne halten und überlegen: Wo stehen wir? Und wo soll es hingehen? Gelegenheit für die Bürger, sich an diesen Überlegungen zu beteiligen, soll der Kommunale Flüchtlingsdialog am kommenden Samstag bieten.

Badische Zeitung vom 18. Oktober 2016

Arbeit wird nicht weniger – aber anders

Beitragsnavigation